Jugendverkehrsschule erhält neues Fahrzeug

Im Rahmen der Jugendverkehrsschule erhalten die Schüler der vierten Grundschulklassen eine Radfahrausbildung und legen eine Radfahrprüfung ab. Das Fahrzeug der mobilen Verkehrsschule sowie das darin enthaltene Equipment und die Fahrräder waren mittlerweile veraltet. Der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge als Sachaufwandsträger der mobilen Verkehrsschule schaffte daher ein Neufahrzeug an. Die Bürgerstiftung unterstützte das Projekt gern mit einem Betrag von 1.000,00 Euro.

Spendenuebergabe_Jugendverkehrsschule