Vorstandswechsel bei der Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“

Nach 12 Jahren im Vorstand der Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“ hat Gründungsmitglied Gerhard Schurig entschieden, sein Amt niederzulegen und sich neuen Vorhaben zu widmen. Sein Nachfolger wird Wilhelm Siemen, Gründungsdirektor des Porzellanikons – Staatliches Museum für Porzellan.

Die neue Vorstandsbesetzung – Johannes Herzog (Vorsitzender), Rosemarie Döhler (stellvertretende Vorsitzende) und Wilhelm Siemen – ist bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen und freut sich auf spannende Projekte im Jahr 2020.

zum Frankenpost-Eintrag als pdf
Pressemitteilung