Ein DORFLAIBERL für das Apfel-Brot-Projekt der Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“

Dorflaiberl_Kutzer_WUN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Endlich – mit einem Jahr Verzögerung aufgrund der Corona-Pandemie – startet im Mai 2021 die Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“ ihr Apfel-Brot-Projekt, mit dem Kindern teilnehmender Kindergärten ein gesundes Frühstück ermöglicht wird.

Mit großer Begeisterung hat sich das Konnersreuther Backhaus Kutzer als regionaler Partner diesem besonderen Projekt der Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“ zur Seite gestellt. Die kreativen Bäcker der Traditionsbäckerei Kutzer haben exklusiv für diese Aktion das DORFLAIBERL kreiert. Eine sehr besondere Brotsorte aus Roggenmehl, Kartoffeln, Kümmel, Blaumohn und Oberpfälzer Zoiglbier. Natürlich werden – typisch für Kutzer – nur überwiegend regional produzierte Zutaten ausgewählt.

Das Aktionsbrot DORFLAIBERL wird ab Mai 2021 in den Kutzer-Filialen in Arzberg, Marktredwitz, Selb und Wunsiedel angeboten. Über den Aktionszeitraum fließen dem Apfel-Brot-Projekt der Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“ 0,20 Euro pro verkauftem DORFLAIBERL zu. Die Bürgerstiftung wird diesen Erlös aus dem Verkauf des DORFLAIBERLS großzügig aufstocken. Mit dem Betrag unterstützt das Apfel-Brot-Projekt das gesunde Frühstück der Kindergartenkinder mit Äpfeln. Diese werden von den lokalen EDEKA-Märkten in Arzberg, Marktredwitz, Selb und Wunsiedel bezogen und im Herbst in regelmäßigen Abständen an die Kitas verteilt.

Ganz im Sinne der Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“ hat die VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald eG auch Auszubildende in das Apfel-Brot-Projekt mit eingebunden. Und Mia-Celine Gumz und Julian Harbig haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In einem kleinen Film zeigen sie kreativ und witzig den Weg des Korns über das Mehl zum Brot. Die Aufnahmen entstanden im Landhandel der Raiffeisen Oberfranken Ost GmbH, einem Tochterunternehmen der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald eG, und in der Backstube des Backhaus Kutzer in Konnersreuth. Die Links zu dem Clip finden sie am Ende dieses Berichts. Weitere Informationen über das Apfel-Brot-Projekt enthält zudem der Flyer, der in den Kutzer-Filialen sowie in den Geschäftsstellen der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald eG ausliegt.

Die Vorstände der Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“ und Initiatoren, Herr Johannes Herzog, Frau Rosemarie Döhler und Herr Wilhelm Siemen, hoffen auf eine breite Unterstützung des Apfel-Brot-Projektes, damit unsere Kinder gesund und heimatverbunden aufwachsen können.

Links zum Clip

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=nYNsvNztnD4&t=4s
Instagram: https://bit.ly/3b3I2rU
Facebook: https://bit.ly/3gYruVY