Top-Azubi Fichtelgebirge

  • Im Jahr 2015 wurde das Projekt "Top-Azubi Fichtelgebirge" erstmals von der Bürgerstiftung "junges Fichtelgebirge" ins Leben gerufen. Betriebe aus dem Fichtelgebirge konnten ihren Auszubildenden oder ihre Auszubildende für die Auszeichnung „Top-Azubi Fichtelgebirge“ vorschlagen. Ausgezeichnet wurden Auszubildende, die eine besondere Leistung erbracht haben.

    Mit der Auszeichnung „Top-Azubi Fichtelgebirge“ verfolgt die Bürgerstiftung „junges Fichtelgebirge“ drei wesentliche Aspekte:

    • Förderung von Auszubildenden
    • Dank an die Ausbildungsbetriebe für die qualifizierte Nachwuchsförderung
    • Stärkung der Bekanntheit von Ausbildungsbetrieben und Ausbildungsberufen


  • Die "Top-Azubis" 2015/2016

    19 Ausbildungsbetriebe haben ihre besten Auszubildenden vorgeschlagen. Nach der Auswertung der insgesamt 25 Kandidaten beschäftigte sich eine kompetente Jury aus Vertretern des Schulamtes, der Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel, der IHK, eines Ausbildungsbetriebes sowie Mitgliedern der Bürgerstiftung mit den einzelnen Bewerbungen. In einer Jurysitzung am 18.02.2016 wurden die Gewinner bestimmt. Die feierliche Preisverleihung fand am 22.04.2016 im Porzellanikon in Selb statt.

    Unsere "Top-Azubis" 2015/2016:

    1. Platz (500,00 Euro) - Lena Marth - Leise GmbH & Co. KG, Wunsiedel,
    2. Platz (300,00 Euro) - Maximilian Eichner - Autohaus Matthes GmbH, Marktredwitz
    3. Platz (200,00 Euro) - Kathrin Frenzl - Netzsch-Gerätebau GmbH, Selb
    3. Platz (200,00 Euro) - Fabian Döhler - Scherdel GmbH, Marktredwitz

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
    DSC08525

Bilder